Komitee

BEREITS 26 MENSCHEN UNTERSTÜTZEN
MEINE KANDIDATUR

Portrait von Urs Stähli

«Einer stetig wachsenden und in die Zukunft blickenden Gemeinde wie
Winkel stünde im fünfköpfigen Gemeinderat eine zweite Frau gut an. Als
junge Mutter von drei Kindern und Ärztin würde Lejla Salihu die ganze
Bandbreite von jungen bis betagten Menschen bestens repräsentieren.»

Urs Stähli

Professor

Portrait von Veronika Schnetzer

«Die zwischenmenschlichen Anliegen sind mir gerade als Vertreterin der
älteren Bevölkerung sehr wichtig. Ich wähle darum Lejla Salihu in den
Gemeinderat. Zudem wohnt sie in Rüti, dem Dorfteil, der nun nicht mehr
im Gemeinderat vertreten ist. So trägt sie zu einer wertvollen Vielfalt im
Gemeinderat bei und stärkt meine Zuversicht.»

Veronika Schnetzer

Pro Senectute Winkel

Portrait von Leila Uzun

«Ich wähle Lejla Salihu, weil sie sich als Mutter und Frau für die Anliegen
von Familien und Kinder einsetzt und so einen wichtigen Teil unserer
Gesellschaft im Gemeinderat vertritt.»

Leila Uzun

Präsidentin Elternverein Winkel, Kindergärtnerin

Portrait von Sabine Frei

«Lejla Salihu setzt sich leidenschaftlich für eine qualitativ hochwertige Bildung in Winkel ein. Die Förderung derjenigen, die zusätzliche Unter-
stützung benötigen, aber auch die Förderung der Talente der stärkeren Kinder liegen ihr beide am Herzen. Mit ihrer Vision für eine ausgezeichne-
te Schulqualität und ihrem Fachwissen, welches sie als Ärztin mitbringt, ist sie eine Bereicherung für unseren Gemeinderat.»

Sabine Frei

Unternehmerin und Mutter

Portrait von Werner Loosli

«Ich wähle Lejla Salihu, weil sie sich als kompetente Frau im Gemeinde-
rat auch für Familien- und Jugendanliegen einsetzt!»

Werner Loosli

Portrait von Susanne Loosli

«Ich wähle Lejla Salihu in den Gemeinderat, weil sie die Anliegen von Familien mit Kindern kennt und sich dafür einsetzt.»

Susanne Loosli

Portrait von Céline Künzle

«Ich wähle Lejla Salihu in den Gemeinderat, weil sie sich für die (diversen)
Anliegen von Familien interessiert und einsetzt.“

Céline Künzle

Lehrerin und Mutter

Portrait von Edi Sturny

Um ganzheitliche Ergebnisse zu erzielen, ist es entscheidend, dass Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet werden.

Lejla bringt eine alternative Perspektive ein, daher sollte sie die Unterstützung von  uns allen erhalten – meine hat sie.

Edi Sturny

Valbona Aliu, Dübendorf ; Kurt Altenburger, Rafz ; Tatiana Sandrine Bleuler, Winkel ; Michèle Dünki-Bättig, Glattfelden ; Besnik Etemi, 8105 Regensdorf ; Christoph Fischbach, Kloten ; Sabine Frei, Winkel ; Corina Graf, Ettenhausen ; Klaus+Elisabeth Güntensperger-Alioth, Kloten ; Tobias Hofstetter, Wallisellen ; Dominik Läng, Neerach ; Werner Loosli, Winkel ; Valbona Memeti-Saljiji, Bülach ; Tünde Mihalyi, Bülach ; Timothy Oesch, Zürich ; Rosa Pfister-Kempf, Bülach ; Qëndresa Sadriu, Meilen ; Marco Salihu, Winkel ; Xhemadije Salihu, Opfikon ; Veronika Schnetzer, Winkel ; Brigitta Schoenenberger, Winkel ; Urs Stähli, Winkel ; Nina Sarah Sturny, 8185 Winkel ; Christina + Edi Sturny, Winkel ; Beaatrix Stüssi, Oberhasli ; Leila Uzun, Winkel